Bei der Generalversammlung im Herbst kam ein unsachgemäßer Schuldenstand von 750 DM zum Vorschein. Nun wurde eisern gespart. Die Hilfskassierer hoben den monatlichen Beitrag von 0,50 DM regelmäßig an. Doch leider zahlten viele Mitglieder nicht. So schrumpfte die Mitgliederzahl von 100 auf 40 zusammen. Zur Verbandsrunde 1950/51 versuchte es auch Breitenbrunn mit dem Fußball.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.