Lokalsport Mindelheim

Lokalsport
  1. Die Sportler des SV Breitenbrunn absolvieren eine erfolgreiche Hallensaison
  2. Weil der Biomarkt in Türkheim zur Grundversorgung gehört, herrschte reger Betrieb. Doch die Vorsicht der Kunden und Fieranten war deutlich sicht- und spürbar.
  3. Fußball-Regionalligist FC Memmingen hatte als einer der ersten Vereine konsequent auf die Corona-Pandemie reagiert. Dennoch kam nun eine schlechte Nachricht.
  4. Um das finanzielle Überleben zu sichern, zahlt der Regionalligist weder Spieler- noch Trainergehälter und Ehrenamtspauschalen. Negative sportliche Folgen nimmt man in Kauf.
  5. Der Bayerische Landessportverband bietet Vereinen, die vom Katastrophenfall besonders betroffen sind, finanzielle Hilfe an.
  6. Der Bayerische Fußballverband hat die Spielsperre mittlerweile bis nach Ostern ausgeweitet. Der ausgerufene Katastrophenfall bedeutet außerdem Trainingsverbot. Wie gehen die Unterallgäuer Mannschaften nun damit um?
  7. Der Schützengau Türkheim kann sportliche Erfolge und eine gute Mitgliederstatistik für das vergangene Jahr vorweisen. Allerdings bleiben nach den Wahlen zwei Posten vakant
  8. Adler Breitenbrunn reagiert damit auf die Corona-Krise. Wann genau der Schießbetrieb aufgenommen wird, ist noch unklar.
  9. Die Nachwuchsmannschaften des VC Mindelheim beeindrucken bei der bayerischen Meisterschaft.
  10. Aufgrund des Coronavirus steht die Bundesliga die nächsten Wochen still. Wie die Fans damit umgehen.
  11. In Memmingen ehrt der Kreis Allgäu vier Trainer und Funktionäre aus der Region Mindelheim
  12. Das Virus lähmt den Sportbetrieb in sämtlichen Bereichen. Ein Überblick über das, was nun nicht mehr stattfindet.
  13. Gulmira Dauletova aus Kasachstan spielt beim Chessorg-Festival in Bad Wörishofen. Für sie ist das Turnier ein Trainingslager für die Schach-Olympiade.
  14. Die Sperrung einzelner Sporthallen in Mindelheim stellt Handballer und Tischtennisspieler vor Probleme. Wie die gelöst werden sollen.
  15. Am Dienstagabend erklärt die DEL die Eishockey-Saison für beendet. Für Nürnberg-Profi Patrick Reimer hat das auch etwas Gutes.
  16. Der TTSC Warmisried bleibt nach dem Heimsieg gegen Königsbrunn am Spitzenreiter dran. Die Spitzenspieler müssen im Einzel aus einem Grund nur einmal ran.
  17. Beim Renntag des SC Mindelheim in Grasgehren hätte ein Fahrer theoretisch Stadt- und Landkreismeister werden können. Letztlich gab es aber doch verschiedene Sieger.
  18. Der FC Bad Wörishofen richtet seine Hallentage mit 40 Mannschaften aus. Dabei gelingt dem Gastgeber auch ein Turnier-Erfolg.
  19. Der ESV Türkheim richtet zum zweiten Mal ein bayerisches Endturnier aus. Dabei muss sich der Gastgeber nur der Übermannschaft beugen.
  20. Das Mindelheimer Maristenkolleg reagiert damit auf das Voranschreiten des Corona-Virus. Wie sich die Hallensperrung auf den Spielbetrieb der Handballer auswirkt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.